14.08.2019:

Happy Birthday an unseren F-Wurf 🎁🎈🎉!

Holly, Polly, Luna, Henry, Falco und Ferdinand werden heute schon 1 Jahr 💖!

Holly wurde schon reich beschenkt und feiert ihren Geburtstag mit Familie und Freunden in der Toskana.

Wir grüßen euch ganz herzlich, bestimmt werdet ihr heute ordentlich verwöhnt 🍗🍖🦴!


12.08.2019:

Ella genießt ihren Urlaub auf Rügen in vollen Zügen und ist eine richtige Wasserratte 😄

und Polly lässt sich ebenfalls den Wind auf Föhr um die Nase wehen und testet das kühle Nass 🥰


07.08.2019:

In nächster Zeit heißt es wieder Abschied nehmen...

Unser H-Wurf wird nach und nach ausziehen zu wunderbaren Familien.

 

Diese Zeilen beinhalten vieles, was wir immer wieder mit jedem Wurf erleben und aus tiefem Herzen fühlen.

Also denkt an uns, liebe Welpenfamilien!

Die Hand eines Züchters ... 

Die Hand eines Züchters ist die Hand, die die Hündin bei der Geburt beruhigt. Es ist die Hand, die ihren Bauch streichelt, um sie bei Wehen zu beruhigen.

Die Hand eines Züchters ist die Hand, die den Weg frei macht, damit die Welpen leichter geboren werden können. Es ist die Hand, die nicht zittert, auch wenn sie voller Blut ist, um einem Welpen in Schwierigkeiten zu helfen.

Die Hand eines Züchters ist die Hand, die die Fruchthülle öffnet und die Nabelschnur trennt, wenn die Mama das nicht schnell genug macht. Es ist die Hand, die den Welpen trocken rubbelt und dem Welpen zum ersten Atemzug verhilft. 

Die Hand eines Züchters ist diejenige, die Mama und Welpen mehrmals täglich sauber macht und kontrolliert, ob es allen gut geht. Die die Welpen täglich wiegt, die Mama mit gutem Fressen versorgt und nebenbei irgendwie auch noch den eigenen Haushalt erledigt und sich ums Rudel kümmert.

Die Hand eines Züchters muss oftmals müde Augen reiben und die Sorgenfalten auf der Stirn glätten, weil die Mama erst nach mehreren Tagen genug Milch hat und er sich bis dahin um das Leben seiner Welpen sorgen muss. 

Die Hand eines Züchters ist diejenige, die 3 Wochen lang auch nachts kaum Ruhe findet, nur für Mama und Welpen da ist und jedes zugenommene Gramm zufrieden in die Gewichtstabelle einträgt. 

Die Hand eines Züchters ist die, die die erste feste Nahrung bereitet, die Welpen 7 weitere Wochen regelmäßig füttert, das Lager sauber hält, mit den Welpen spielt, ihnen das kleine 1x1 des Lebens beibringt, die Welpen langsam von der Mutter entwöhnt, die ersten Kontakte zu den Welpeninteressenten knüpft und oft ruhelos ist, weil Entscheidungen getroffen werden müssen, die das weitere Leben der Welpen mitbestimmen. 

Die Hand eines Züchters ist die, die im Vorfeld viele Fragen der neuen Hundeeltern beantwortet, ihnen Bildern und Videos schickt, den Abschied vorbereitet und alles im Vorfeld dafür tut, dass dieser problemlos von statten geht.

Die Hand eines Züchters ist die, die dem Welpen sein erstes eigenes Halsband umlegt und die beim Abschied die Träne des Züchters weg wischt. 

Die Hand des Züchters ist auch die, die regelmäßig zum Telefon greift oder die Mails schreibt oder beantwortet und sich nach dem Wohl aller verkauften Hunde erkundigt bzw. viele Fragen beantwortet und bei der Lösung von Problemen hilft. Es ist auch die, die das viele Geld aus dem Verkauf in die Hundesparbüchse steckt, mit dem Wissen, dass oftmals kaum der Aufwand gedeckt ist und bald neue Ausgaben anstehen, um die Zucht weiter zu führen, denn ein liebe- und verantwortungsvoller Züchter wird nicht reich durch die Zucht. 

Die Hand eines Züchters ist aber auch die, die das Herz des Züchters glücklich schlagen spürt, wenn es seinen Hunden und Welpen gut geht und er zufriedene Welpeneltern sieht. 

Denkt bitte an all das, wenn ihr das nächste Mal die Hand eures Züchters schüttelt und denkt bitte daran, dass ein guter Züchter seine gezüchteten Hunde bis zu deren Lebensende begleitet, sich immer um sie sorgt und dass es für ihn nichts Schöneres gibt, als am Leben dieser Hunde teilhaben zu dürfen und sich zu freuen, wenn es ihnen gut geht.

 

Verfasser unbekannt


03.08.2019:

Oskars Familie hat sich heute an den besonderen Tag erinnert, als ihr lieber Wirbel bei ihnen einzog. Dies nahmen sie zum Anlass, das Foto von der Abholung nachzustellen.  Nicht nur der kleine Eumel 😍 ist ordentlich gewachsen, wie man unschwer erkennen kann 😎. Was für eine tolle Idee 💞!


23.06.2019:

Greta macht müde Männer munter und Schiedsrichter Minou darf nicht fehlen 😄


17.06.2019:

Greta - 5,5 Monate - frisch gestylt 💞


06.06.2019:

Unsere Kleine genießt ihren Urlaub weiterhin in vollen Zügen. Halbbruder Ricky hatte es ihr besonders angetan und auch Ricky zog alle Register und ließ seinen ganzen Charme spielen. Hier die zwei Turteltäubchen 🕊💘.


30.05.2019:

Last but not least... Nun haben wir auch von Ruby, die ebenfalls am 28.05.2019 ein Jahr wurde, aktuelle Fotos bekommen und jetzt ist der gesamte Wurf komplett.

Wir haben wirklich tolle Familien, die uns auch weiterhin teilhaben lassen an der Entwicklung "unserer Babies".


29.05.2019:

Mein neuer Grooming-Bereich ist fertig 😊😎🤩!

 

Herzlichen Dank an meine Familie, die all' meine Ideen in die Tat umgesetzt haben 😍😘 und natürlich auch an Greta, die das Ganze beaufsichtigt hat 😄.


28.05.2019:

Unser E-Wurf feiert seinen 1. Geburtstag 🥳! 

Wir haben natürlich heute morgen gleich an unsere E-chens gedacht und nun auch schon zwei Geburtstagsfoto bekommen 😍, über weitere Geburtstagsfotos freuen wir uns natürlich sehr!

 

Oskars Familie hat noch diese wunderbaren Zeilen hinzugefügt:

Happy Birthday an den kompletten E-Wurf 🎂🎁🎈🎉

Wir sind überglücklich dass diese kleine Bande vor 1 Jahr das Licht der Welt erblickt hat und unser (Eumel) Oskar dabei war 🐕

Jetzt ist der kleine Kerl doch tatsächlich schon ein ganzes Jahr alt....

Er macht sich prächtig und wir lieben ihn so sehr, dass wir uns gar nicht mehr vorstellen können wie es ohne ihm war 🥰

Ihnen möchte ich an diesem tollen Tag nochmal recht herzlich danken, dass Sie das Vertrauen in uns hatten und ihn uns "geschenkt" haben....denn das ist er für uns: ein Geschenk....unser Seelenhund 💕

Mit gaaaaaaaaanz vielen lieben Grüßen und Megafeierlaune

Ihre Astrid, Thorsten, Lucy und Sina mit dem Geburtstagskind 🐶

 

Was gibt es für einen Züchter Schöneres, als solche Rückmeldungen zu erhalten 💖🤩?


20.05.2019:

In angenehmer Atmosphäre haben wir gestern in München einige Welpen wieder gesehen, die dort oder in der Umgebung wohnen. Ganz toll, dass trotz mehrfacher Terminverschiebung aufgrund des Wetters so viele gekommen sind.


14.05.2019:

Wenn keiner mit mir spielen möchte, dann spiele ich halt' alleine ⚽️🐶😀


12.05.2019:

Unterwegs mit Greta zum Gehorsamstraining. Lola, unsere werdende Mama, war als Vorbild mit dabei.

Der Rückruf klappt bei Greta schon super 🤓, nur das Anti-Pfützen-Training müssen wir noch etwas ausweiten 😁. Die Kleine lässt kein Wasser aus, wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann.

Auch wieder eine neue Erfahrung für uns, denn alle anderen machen einen großen Bogen um das feuchte Nass 😊. Die beiden letzten Fotos zeigen Greta und Lola am Ende unseres Spaziergangs 🙈.

 

Noch eine Anmerkung zur Fellpflege, weil viele Welpeninteressenten (zurecht) danach fragen:

Lola wurde schon immer lang gehalten und seit Abschluss der Fellentwicklung ist die Fellpflege alles andere als aufwendig. Gekämmt wurde sie zuletzt am Dienstag und sie ist immer noch weder verfilzt oder unansehnlich. Wäre sie kurz, hätte ich sie schon längst immer wieder dazwischen kämmen müssen, da sie Unterwolle entwickelt hätte und diese dann verfilzen würde.


23.04.2019:

Nach entspannenden Osterfeiertagen haben wir auch heute wieder Ferien, Frühling und Sonne genossen.

Es gibt nichts Schöneres, als fröhliche und glückliche Havis 🥰.


17.04.2019:

Wenn sich befreundete Züchter treffen, sind dann auch schon mal 8 Havis gemeinsam unterwegs.

Wie es sich für unsere tolle Rasse gehört, immer fröhlich und harmonisch miteinander.

Lotte hat unseren Filou verzaubert und er ist er nicht mehr von ihrer Seite gewichen.

Unsere werdende Mama Lola war wie gewohnt leichtfüßig mit einem Lächeln im Gesicht unterwegs. Und alle anderen hatten natürlich genauso ihren Spaß wie wir Zweibeiner.


20.03.2019:

 Greta hat heute einen Ausflug unternommen zu ihrem Papa Manni und ihren wunderschönen und kecken Halbgeschwistern 😀😍.

Ihre anfängliche Zurückhaltung war schnell verflogen und sie genoß es, endlich mal die Große zu sein 😄.


13.03.2019:

Greta hat mit ihren knapp 11 Wochen schon jede Menge gelernt.

Autofahren findet sie mittlerweile chillig, in den Gaststätten beobachtet sie gerne oder schläft und auch Menschenmengen und laute Geräusche beeindrucken sie reichlich wenig. Heute waren wir in einem Shoppingcenter und haben ein kleines Filmchen mitgebracht 😀.


06.03.2019:

Das Schild spricht uns aus der Seele...

 

Ganz herzlichen Dank an Euch, liebe Ina, Waldi und Lena, was für eine tolle Idee 💝!

 

Wie Ihr seht, hat es einen Ehrenplatz in unserem Garten bekommen 🎁.


14.02.2019:

Die F-chen sind nun schon ein halbes Jahr alt 🎈und werden immer hübscher 💖


16.11.2018:

Wunderschöne Fotos und liebe Nachrichten haben uns wieder erreicht. 
Ganz gleich ob im bunten Herbstlaub, nach dem Spaziergang, in der Kuscheldecke oder auch beim Lernen 😉 - sie sind einfach entzückend unsere kleinen und großen Kinder 💖.

12.11.2018:

Unsere werdende Mama Jodie und natürlich auch Lola, Minou und Filou -

wir sind täglich unterwegs bei wunderschöner Herbststimmung 🍁🍂🍄.

Die Mädchen immer flott voran und Filou hat Frauchen stets im Blick 😀.


05.11.2018:

Wir bekommen solch' erfreuliche Rückmeldungen unserer F-chens, was uns natürlich sehr freut 😊🐶🐾.

Herzlichen Dank hierfür 💟!


21.10.2018

Minou gratuliert ihre Geschwisterchen Coco, Luna und Balou zu ihrem 3. Geburtstag ganz herzlich und hofft, dass sie ebenfalls einen wunderschönen Tag hatten 🎉🎊🎈🍖🍗🍁🍂🍀.


20.10.2018:

Lieben Dank für die Fotos und Nachrichten von unseren E-chens (Lola & Happy) 😍


14.10.2018:

💙 "Fidel" - Ernst Patas de los Francos 💙


07.10.2018:

Coco ist unterwegs zur Schwarzentenn-Alm am Tegernsee.

Auch wir waren letztes Jahr fast zur gleichen Zeit an selber Stelle und haben dieses wunderschöne Fleckchen sehr genossen.

Lieben Dank für die Grüße und wir grüßen natürlich sehnsüchtig zurück 💗😘.


Luna schickt uns liebe Grüße von einem erholsamen Waldspaziergang 🍂🍁🍄🌲🐶💞

Oskar geht es blendend.

Er beherrscht schon einige Kommandos, liebt es mit seiner Hundefreundin und den Kindern zu toben und bringt gerne seine Stofftierchen 💙


08.09.2018:

Fidel ist der neue Sonnenschein seiner Familie ☀️. 

Die ersten beiden Nächte waren problemlos, er läuft super mit und ohne Leine, fährt auch lange Strecken gechillt Auto 🚗 und ist auch nachts bereits stubenrein.

BRAVO Fidel  👋🏻👋🏻👋🏻😍!


07.09.2018:

Ruby - die Reiselustige 😍

 

Heute grüßt sie uns vom schönen Tegernsee, der natürlich immer für eine Abkühlung gut ist 😀


05.09.2018:

Bevor Fidel morgen von seiner Familie abgeholt wird, mussten wir ihn natürlich heute noch frisch baden.

Wir sind total verliebt in diesen unkomplizierten, kleinen Kerl 💙💙💙.


26.08.2018:

Ob es Liebe auf den ersten Blick 👀💘 😀 war bei Jodie?

Fidel mit seiner zauberhaften Halbschwester Kaja 💟💖💟.

Wir hatten heute einen schönen Tag im Spessart mit einer lieben Züchterfreundin und unseren tollen Havis 😍🐶🐾💞!


17.08.2018:

Man kann es fast nicht glauben, aber Ruby verbringt tatsächlich schon ihren ersten Urlaub auf Usedom.

Die weite Anreise hat sie verschlafen, und wenn es zuviel wird, schlüpft sie einfach in den Tragesack, ansonsten macht sie alles ganz unkompliziert mit.

Ein bisschen neidisch bin ich schon auf unsere kleine Ruby, denn ausgerechnet Usedom ist doch MEINE Lieblingsinsel 😅🐶🐾💖.


15.08.2018:

 Wir freuen uns sehr über die lieben Rückmeldungen der Lola-Babys.

 

Erwin - jetzt Franky - belustigt seine Familie als kleiner Clown und Schmusebär, für Eumels Familie (jetzt Oskar) ist nun Langeweile ein Fremdwort und sie bezeichnen sich als glücklichste Familie der Welt und Frieda (jetzt Ruby) wird natürlich ebenfalls über alles geliebt und verwöhnt.
Von Jenny (jetzt Bella) haben wir ebenfalls schöne Nachrichten erhalten, auch sie macht ihrer Familie ganz viel Freude. Wie schön!!!

 

Herzlichen Dank für die warmen und herzlichen Worte 💖💖💖!


10.07.2018:

Minou 💖💖💖


04.07.2018:

Jodie sagt einfach mal "Hallo" 🐶🐾💟


Holly hat sich zu einer wunderschönen jungen Havaneser-Dame entwickelt 💖. 

Mit ihren 10 Monaten sieht sie ihrer Mama Minou zum Verwechseln ähnlich 💞.

Herzlichen Dank für die schönen Fotos und die netten Zeilen an Hollys Familie 😘!


Sonnig, aber bitterkalt ist es draußen. Daher war die Runde eben kurz und wir wärmen uns am Ofen und hinter der warmen Fensterscheibe ☀️❄️☀️.


Unser allseits beliebtes "Deckentraining" 😀.

Jeder geht auf seine Decke und bleibt dort solange, bis er wieder abgerufen wird 🐾..

Ach, was haben wir für brave Havis 🐶🐶🐶🐶.


Ein Hauch von Frühling im Frankenland...

Den Sonnenschein ☀️  heute haben wir natürlich sehr genossen 😀.

 


31.12.2017:

Schwungvoll und fröhlich beenden wir ein wunderbares Jahr 2017.

Allen Besuchern unserer Homepage wünschen wir einen ebensolchen Start ins neue Jahr 2018, alles Liebe und Gute und natürlich Gesundheit!


29.11.2017:

Manchmal können Mamas von den Töchtern noch etwas lernen 😃


08.10.2017:

Unsere kleine Motte "Jodie" feierte in dieser Woche ihren ersten Geburtstag 🎉🎂🍀! Alles Gute auch nochmal an dieser Stelle an unsere Maus 💟!

 

Im Laufe der Woche haben wir prompt beide Gesundheitsuntersuchungen bei Jodie durchführen lassen mit fabelhaften Befunden:

 

Patella 0/0

Augen: frei von erblichen Erkrankungen

 

 


19.01.2017:

Paul aus unserem B-Wurf war heute im Bayerischen Fernsehen!

 

Liebe Alexandra, wir freuen uns riesig, dass Paul bereits voll und ganz in den KITA-Alltag integriert ist, allen Kindern so viel Freude bereitet und Euch in Eurer Arbeit unterstützt.

Sogar filmreif ist er schon 💙😍💙!!

Der Beitrag im Fernsehen ist mehr als gelungen und spiegelt wunderbar Pauls Gelassenheit und Offenheit wider.

Herzlichen Glückwunsch zu der beachtenswerten Umsetzung dieses wertvollen Projekts!


06.11.2016:

Eine traumhaft schöne Ferienwoche auf der Insel Usedom liegt hinter uns. Wir haben die Zeit mit unserer Havi-Bande in vollen Zügen genossen. Von den Strandspaziergängen konnten wir alle gar nicht genug bekommen, es war einfach wunderbar wie Filou, Lola und Minou im Sand getobt haben und uns immer wieder strahlend entgegen gespurtet sind. Mit ihrer Lebensfreude haben sie nicht nur uns, sondern auch viele Menschen unterwegs begeistert. Ebenso waren die zahlreichen Hundebegegnungen vollkommen unkompliziert, sodass wir immer wieder zu dem Schluss kamen:

HAVANESER sind einfach die tollsten Begleiter, die man sich vorstellen kann!


28.10.2016:

Wir haben Post von unserem Paul bekommen und freuen uns natürlich sehr, dass er sich schon ganz toll in der Kindertagesstätte eingelebt hat und allen so viel Freude macht.

Paul - wir sind sehr stolz auf DICH!

Hier der Monatsgruß der Kita St. Paul in Würzburg:

Kita – Neuling auf vier Beinen

„Im Kindergarten, im Kindergarten, da fangen alle mal als kleine Leute an…“ –

von diesem bekannten Kinderlied wird in der Kita St. Paul zu Beginn des Kindergartenjahres eine neue Strophe gesungen.

Eine herzerwärmende Mischung aus ängstlich und wagemutig, tollpatschig und unternehmungslustig, so sind sie, die Kindergartenneulinge und so tappst auch Paul durch die Gänge und Räume der Einrichtung, zupft mal hier, schnüffelt mal da und legt den kleinen Kopf schief –

ja, „im Kindergarten, …“ da fangen manchmal auch kleine Hunde an.

Gemeinsam haben Team und Träger der Kita St. Paul sich entschieden das Konzept der „tiergestützten Pädagogik“ mit dem gut drei Monate alten Havaneserwelpen umzusetzen.

Belastbare Erfahrungswerte zeigen, dass unterschiedlichste Kompetenzbereiche durch den täglichen Umgang mit einem Tier angesprochen und gefördert werden. Gerade Kinder, die in der Kommunikation und im sozialen Miteinander Defizite aufweisen überwinden diese Hürden im unbefangenen, fröhlichen Umgang mit einem Tier oft unbewusst und schneller als in pädagogischen Lernsituationen.

So hat der kleine Paul, der jedem unvoreingenommen und munter entgegenspringt, innerhalb von kürzester Zeit alle Herzen im Sturm erobert.

Und ein weiterer Kindergartenklassiker, der dieser Tage in vielen Einrichtungen gesungen wird, gilt in der Kita St. Paul heuer ganz besonders dem vierbeinigen Debütanten:

„Du gehörst zu uns, wir gehören zu dir! Wenn du Freunde suchst, dann findest du sie hier! Darum bleib nicht draußen vor der Tür!“


02.07.2016:

Minou in motion 😍


Lola in action...